Zum Inhalt springen

Warum überhaupt Digitalisierung und Nachhaltigkeit?

Copyright_Dariusz Misztal

Wir hören es meist von Unternehmen oder der Politik: Digitalisierung ist quasi von selbst nachhaltig. Was wir nicht hören: größtenteils ist das Gegenteil der Fall. Denn zumindest aktuell erzeugt der Megatrend Digitalisierung viele Defizite für die Nachhaltigkeit – nicht nur auf Ebene der Umwelt, sondern an vielen Stellen auch für uns Menschen. Daher müssen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zusammen gedacht werden!

Trotzdem ist Digitalisierung aber auch keineswegs ein ‚automatischer Zerstörer‘. Denn ob Digitalisierung nachhaltige oder nicht-nachhaltige Wirkung entfaltet, ist eine Frage der Gestaltung. Und Gestaltung basiert darauf, wie wir als Gesellschaft Digitalisierung verstehen, einsetzen und lenken. Und genau mit diesem Thema beschäftige ich mich.

Ich bin Experte für Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Keynote Speaker, Berater und Autor. Als Techniksoziologe beschäftige ich mich mit möglichen Zukünften im Zusammenhang von Umwelt, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Mein kritischer Fokus richtet sich speziell auf die Interaktion zwischen Digitalisierung und Gesellschaft. Datenschutz und Digitalkapitalismus nehmen dabei einen besonderen Stellenwert ein.

Meine Motivation ist, gesellschaftliche Selbstbestimmungsfähigkeit und Nachhaltigkeit im Rahmen einer zunehmend komplexen Welt zu erhöhen. Eine nachhaltige Digitalisierung spielt dabei eine zentrale Rolle. This is no rehearsal!

Planet E im ZDF am 28.06.2020 / Link zur Mediathek

Über meine Vorträge und Keynotes

In meinen Veröffentlichungen und Keynotes beschreibe ich Wege, wie uns eine nachhaltige Digitalisierung gelingen kann. Dabei geht es um Reflexion und aktive Steuerung durch Individuen, Wirtschaft und Politik. Denn die digitale Transformation muss mit einer sozioökologischen Transformation verbunden werden!

Grundsätzlich bestehen meine Veröffentlichungen, Keynotes und Vorträge aus verständlichen Erklärungen, kritischer Hinterfragung und Handlungsempfehlungen für die Vereinbarung von Nachhaltigkeit und Digitalisierung.

Vorträge habe ich unter anderem auf der Hauptbühne des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, dem Digitalforum in Davos, der Techtide in Hannover, dem Mainzer Digitalkongress und der Bits & Bäume-Konferenz gehalten. Zusätzlich habe ich in vielen Interviews, Podcasts, Radio- und Fernsehformaten sowie Pressekonferenzen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg gesprochen.

Im September 2018 erschien mein Buch „Der blinde Fleck der Digitalisierung“ im Oekom-Verlag. Ziel des Buches ist, einen Überblick über die Nachhaltigkeitsdefizite der Digitalisierung auf verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen zu beleuchten und Möglichkeiten einer nachhaltigen Digitalisierung zu zeigen.